Andrang zur Kinderstadt

Nach Lust und Laune spielen!

Ferienprojekte

Unsere Ferien sind bunt

In unserem Familienzentrum geht es in den Ferien immer bunt zu. Unser Ferienangebot lässt keinen Platz für Langeweile. Immer montags bis donnerstags von 09:00-16:00 Uhr lockt unser spannendes Programm in den Winter-, Oster-, Sommer- und Herbstferien. Alle Schulkinder von 6-12 Jahren dürfen sich anmelden.

Wir freuen uns schon jetzt auf euch!

INFO

  1. Ferienwoche Montag bis Donnerstag

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

  Familienzentrum

  15€ pro Woche

  Anmeldung pro Woche erforderlich

Kinderstadt

Eine Stadt nur für dich!

Jedes Jahr in der zweiten Ferienwoche der Sommerferien öffnen sich die Tore der Kinderstadt.

"KidsWorld-Dipps" ist eine Stadt nur für Kinder! Hier könnt IHR bestimmen, wo es langgeht. Arbeiten, Geld verdienen, Geld ausgeben, Bürgermeister werden und studieren - alles ist möglich. Schlüpft in verschiedene Rollen und lernt die unterschiedlichen Berufe kennen.
Natürlich wird dafür nicht ganz Dippoldiswalde auf den Kopf gestellt. Aber das Gelände des Dt. Kinderschutzbundes wird sich wieder für eine Woche in „KidsWorld-Dipps“ verwandeln.

Lasst euch überraschen und taucht in eine Stadt FÜR Kinder.

Jungen- und Mädchenprojekte

Stark und selbstbewusst wie Pippi Langstrumpf!

In den Winterferien finden Selbstbehauptungs- und WenDo Kurse für Jungen und Mädchen im Alter von 10-13 Jahren statt.

Mut machen- Fähigkeiten ausbauen- eigene Stärken bewusst wahrnehmen.

Familien- und Spielenachmittag

Jeden Mittwoch und Donnerstag gibt es einen „Familien- und Spielenachmittag“ bei uns im Familienzentrum. Mittwochs können Familien und Kinder (ab Grundschulalter dürft ihr auch alleine kommen) gemeinsam kochen oder bachen und dann natürlich auch Verkosten. Am Donnerstag wird gemeinsam gebastelt und gespielt. Dabei ist natürlich Zeit für Spaß und Austausch.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

INFO

    jeden Mittwoch und Donnerstag

    15:00 - 17:00 Uhr

im Familienzentrum

    1€ pro Kind, mittwochs 2€ pro Erwachsener

    Anmeldung erwünscht, aber auch spontan möglich

Flohmark

Alte neue Sachen

„Wie sieht denn das Kinderzimmer wieder aus? Brauchst du das alles noch?“ Sind die Kinderzimmer und der Dachboden überfüllt mit Spielsachen, die nicht mehr verwendet werden? Dann wird es Zeit für unseren Kindersachenflohmarkt „Ringelsocke“ im Frühjahr und Herbst!

Als selbstständige*r Standbetreiber*in übst du dich mit viel Spaß im Zählen, Rechnen und Verhandeln. Du bist Verkäufer*in und lernst, welchen Wert die eigenen Sachen für andere haben.

Die ganze Familie ist willkommen!

Offenes Ohr

Lass uns reden

Manchmal ist nichts so, wie es sein soll. Manchmal scheint alles ausweglos zu sein. In solchen Situationen hilft es, mit jemanden darüber zu reden. Entweder bei uns im Familienzentrum oder mit den Schulsozialarbeitern und Schulsozialarbeiterinnen an den Schulen.


Auch das Angebot des Kinder- und Jugendtelefons kann weiterhelfen: