Andrang zur Kinderstadt

Nach Lust und Laune spielen!

Ferienprojekte

Unsere Ferien sind bunt

In unserem Familienzentrum geht es in den Ferien immer bunt zu. Unser Ferienangebot lässt keinen Platz für Langeweile. Immer montags bis donnerstags von 09:00-16:00 Uhr lockt unser spannendes Programm in den Winter-, Oster-, Sommer- und Herbstferien. Alle Schulkinder von 6-12 Jahren dürfen sich anmelden.

Wir freuen uns schon jetzt auf euch!

Unsere erste Ferienwoche vom 14.02.-17.02. steht unter dem Motto „Die gläserne Stadt“ und wird gemeinsam mit Aktion Zivilcourage durchgeführt. Was gibt es alles im Rathaus und welche Aufgaben hat die Oberbürgermeisterin den ganzen Tag zu erledigen? Wie ist es, Polizist zu sein, wie sieht es eigentlich in einem Krankenwagen aus und wie kann ich erste Hilfe leisten? All das, kombiniert mit Spiel und Spaß, erlebt ihr in der ersten Ferienwoche.

INFO

  Montag bis Donnerstag

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

  Familienzentrum

  15€ pro Woche (Selbstbehauptungskurs 15€ für 2 Tage)

  Anmeldung erforderlich

In der zweiten Ferienwoche finden zwei Programme statt.

Zum einen heißt es „Lebe deine Stärken“, Selbstbehauptungskurse für Jungen und Mädchen (ein durch das Landratsamt Sächsische Schweiz- Osterzgebirge gefördertes Projekt). Am 21. und 22.02. ist es Mädchen im Alter von 10-14 Jahren möglich, ihre individuellen Kompetenzen zu erfahren und zu stärken, am 23.02. und 24.02. sind dann die Jungen an der Reihe.

Zum anderen findet vom 21.02.-24.02. unsere zauberhafte Märchenwoche statt. Baut euer eigenes Bühnenbild, spielt Theater und findet euch selbst mitten in einem (von euch selbst ausgedachten oder altbekannten) Märchen wieder.

Kinderstadt

Eine Stadt nur für dich!

Jedes Jahr in der zweiten Ferienwoche der Sommerferien öffnen sich die Tore der Kinderstadt.

"KidsWorld-Dipps" ist eine Stadt nur für Kinder! Hier könnt IHR bestimmen, wo es langgeht. Arbeiten, Geld verdienen, Geld ausgeben, Bürgermeister werden und studieren - alles ist möglich. Schlüpft in verschiedene Rollen und lernt die unterschiedlichen Berufe kennen.
Natürlich wird dafür nicht ganz Dippoldiswalde auf den Kopf gestellt. Aber das Gelände des Dt. Kinderschutzbundes wird sich wieder für eine Woche in „KidsWorld-Dipps“ verwandeln.

Lasst euch überraschen und taucht in eine Stadt FÜR Kinder.

In 2021 gibt es leider keine Kinderstadt. Wir freuen uns auf 2022!

 

 

Jungen- und Mädchenprojekte

Stark und selbstbewusst wie Pippi Langstrumpf!

In den Winterferien finden Selbstbehauptungs- und WenDo Kurse für Jungen und Mädchen im Alter von 10-13 Jahren statt.

Mut machen- Fähigkeiten ausbauen- eigene Stärken bewusst wahrnehmen.

Am 21. und 22.02.2022 ist es Mädchen im Alter von 10-14 Jahren möglich, ihre individuellen Kompetenzen zu erfahren und zu stärken, am 23.02. und 24.02.2022 sind dann die Jungen an der Reihe. Die Selbstbehauptungskurse für Jungen und Mädchen werden durch das Landratsamt Sächsische Schweiz-Osterzgebirge gefördert.

INFO

  21./ 22.02.2022 Mädchen

        23./ 24.02.2022 Jungen

09:00 Uhr - 16:00 Uhr

  Familienzentrum

  15€

  Anmeldung erforderlich

Familien- und Spielenachmittag

Nach Lust und Laune spielen!

Jeden Donnerstag, 15-17 Uhr. 

Bei schönem Wetter findet ihr uns mit dem Spielmobil im Dippser Polypark. Das Spielmobil bietet viele schöne Angebote. Fahrt um die Wette, lernt neue Kinder kennen, Kinderschminken und vieles mehr.

Bei schlechten Wetterbedingungen öffnen wir die Türen für Basteleien und Austausch im Familienzentrum. Auch eure Eltern sind herzlich Willkommen.

Jeden Monat lockt ein neues Programm.

Flohmark

Alte neue Sachen

„Wie sieht denn das Kinderzimmer wieder aus? Brauchst du das alles noch?“ Sind die Kinderzimmer und der Dachboden überfüllt mit Spielsachen, die nicht mehr verwendet werden? Dann wird es Zeit für unseren Kindersachenflohmarkt „Ringelsocke“ im Frühjahr und Herbst!

Als selbstständige*r Standbetreiber*in übst du dich mit viel Spaß im Zählen, Rechnen und Verhandeln. Du bist Verkäufer*in und lernst, welchen Wert die eigenen Sachen für andere haben.

Die ganze Familie ist willkommen!

Offenes Ohr

Lass uns reden

Manchmal ist nichts so, wie es sein soll. Manchmal scheint alles ausweglos zu sein. In solchen Situationen hilft es, mit jemanden darüber zu reden. Entweder bei uns im Familienzentrum oder mit den Schulsozialarbeitern und Schulsozialarbeiterinnen an den Schulen.


Auch das Angebot des Kinder- und Jugendtelefons kann weiterhelfen: